Kategorie-Archiv: Software

Git für Windows installieren und SSH Keys nutzen

Ich benutze für die Installation die Aktuelle Preview Version von msysgit (Git-1.8.3-preview20130601.exe).

Da ich nur die Kommandozeilen Komponenten benötige habe ich die “Windows Explorer integration” abgewählt.

Setup1

Hier verwende ich extra “Run Git and included Unix tools form Windows Command Promt”, damit ich Git in der Kommandozeile laufen lassen kann ohne den Pfad der Git Datei angeben zu müssen. Außerdem ist das der einzige Punkt bei dem dann die SSH Authentifizierung vernünftig funktioniert.
Setup2

Ich benutze das von Git mitgelieferte OpenSSH.Setup3

Wir verwenden immer die “Unix-style line endings” dies kann man aber auch Projekt weise mit Hilfe einer .gitattributes definiren.

Setup4Danach wird Git Installiert. und man kann es in der Windows cmd Nutzen. Ich nutze es direkt in der IDE PHPStorm.

Um Git jetzt noch mit SSH Zertifikaten laufen zu lassen müssen wir nur noch der Anleitung folgen. Die ich hier nochmal kurz durchgehe.

Punkt 1: Überprüfen ob schon SSH Keys exisitiren. Diese sollten unter C:Users<Benutzername>.ssh zu finden sein und im Normalfall id_rsa und id_rsa.pub heißen.

Wenn schon welche existieren kann Punkt 2 übersprungen werden.

Punkt 2: SSH Key erstellen indem man in der Kommandozeile folgenden Befehl eingibt.

ssh-keygen -t rsa -C “your_email@example.com

Es sollte diese Meldung erscheinen:

Enter file in which to save the key (/c/Users/<Benutzername>/.ssh/id_rsa):

Diese mit Enter bestätigen ausser dort ist nicht der oben angegebene Pfad angegeben dann  diesen ändern in “C:Users<Benutzername>.sshid_rsa” und mit Enter bestätigen.

Dann wird noch nach einer “passphrase” gefragt hier bestätige ich einfach 2 x.

Zum Schluss muss eine Meldung erscheinen die lautet “The key fingerprint is: …” dann sollte das erstellen geklappt haben wenn keine Fehlermeldung aufgetaucht ist.

Hier noch ein Screenshot mit der cmd:Setup5

Punkt 3: Jetzt muss man noch den erstellten Key bei Github oder anderem Git dienst eintragen.

Dazu öffnet man die eben erstellte “C:Users<Benutzername>.sshid_rsa.bub” mit dem Winows Editor und Kopiert den Inhalt der Datei ein zu eins bei Github in das Key Feld welches erscheint wenn man auf Add Keys klickt. Den Namen kann man leer lasse da dieser automatisch eingetragen wird.

Punkt 4: Testen ob der Key akzeptiert wird macht man indem man nochmal die cmd öffnet und folgenden befehl eingibt: ssh -T git@github.com

Wenn die meldung “The authenticity of host ‘github.com (207.97.227.239)’ can’t be established. RSA key fingerprint is 16:27:ac:a5:76:28:2d:36:63:1b:56:4d:eb:df:a6:48. Are you sure you want to continue connecting (yes/no)?” erscheint einfach yes eingeben und bestätigen.

Setup6

Wenn alles geklappt hat sollte eine Meldung wie im Screenshot erscheinen.

Damit kann mit Git mit SSH ohne Passworteingabe nutzen. Wichtig ist natürlich das man die Repros per SSH cloned und nicht per http.

WoW Account gehackt

Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll mein WoW-Account wurde gehackt!
Spielen tue ich seit ca. 3 Monaten nicht mehr und mein Passwort ist auch kein 08/15 sondern eins aus einem Passwort Generator.

Mich erreichte um 14:46 die Mail das mein Account Passwort Zurückgesetzt wurde.

Wir haben eine Anfrage für die Zurücksetzung Ihres Passworts für Ihren Battle.net-Account erhalten. Bitte klicken Sie auf diesen Link, um Ihr Passwort zurückzusetzen:

ca: 15:00 Uhr
Als ich die Mail gelesen habe ich direkt reagiert und mich versucht in den Account einzuloggen was nicht ging weil das Passwort falsch wahr. Also habe ich direkt mein Passwort zurückgesetzt. Das klappte

Ich konnte in mein Account sehen das ich eine 7 Tage Spielzeit bekommen habe, Das ein Level 1 Char erstellt wurde. Außerdem habe ich zumindest gesehen das auf Xiok das ganze Gold weg ist. Dann hat Xiok hat vor 3 Stunden einen Erfolg errungen, daher gehe ich davon aus das er sich dann das erste mal eingeloggt hat.

Habe dann direkt Blizzard und meine Gilde benachrichtigt.
Blizzards erste Antwort wahr mal wieder die Standard Antwort von wegen Virenscan Phishing usw.
mal sehen wie es weiter geht.

Update: mein Account wurde wiederhergestellt. möchte dennoch gerne mal wissen wie die an mein Passort gekommen sind

Windows: Microsofts – User Profile Hive Cleanup Service

Ein kleines und hilfreiches Tool welches ich erst vor kurzem kennengelernt habe. Das Tool installiert einen Dienst der dafür sorgt das Programme richtig beendet werden wenn man sich abmeldet. (Geht wohl vor allem um Zugriffe auf die Registrie.) Mein Kollege meinte nur der mir von dem Tool erzählte als ich mal Probleme mit der Benutzer Abmeldung hatte das das Tool ein muss für jeden Rechner ist. Und vor allem Terminalserver.

Betriebssysteme mit denen es läuft: Windows 2000; Windows Server 2003; Windows XP

Microsoft Seite und Download