Schlagwort-Archiv: VPN

VPN Verbindung vom Linksys Router zum Windows 2003 Server

Benötigt wird DD-WRT v23 SP2 Firmware (Standard oder VPN) auf einem Linksys Router. Installationsanweisungen gibt es auf der DD-WRT Homepage. Außerdem sollte die VPN Einwahl auf den Windows Server schon funktionieren da diese hier nicht beschrieben wird.

Im Router unter [Administration] [Services] im Punkt “PPTP-Client” folgendes einstellen.

DDWRT VPN Client

PPTP Client Option: Einschalten

Server-IP oder DNS Name: Hier die Server IP unter der der Server aus dem Internet erreichbar ist oder die DNS Adresse

Entferntes Subnetz: IP-Adresse des Netzes in dem der Server steht. Muss sich vom einen netz unterscheiden.

Entfernte Subnetz Maske: Die Subnetzmaske des Netzes in dem der Server ist.

MPPE-Verschlüsselung: mppe requierd (obwohl in der Hilfe was anderes steht für Windows Server)

MTU: 1450

MRU: 1450

NAT: Einschalten (ging bei mir nur wenn es eingeschaltet wahr)

Nutzername: Benutzername incl. Domänenname des VPN Benutzers (muss mit 2 von einander getrennt werden)

Passwort: das Passwort des Benutzers (Sollte nur Alpha-nummerisch sein. Also keine #, /,@ usw.)

Bei Problemen mit der verbindung kann man sich per Telnet oder SSH auf den Router begeben und folgendes aussführen:

/tmp/pptpd_client/vpn stop

pptp IP-des-Servers file /tmp/pptpd_client/options.vpn debug nodetach

aufrufen. Dann bekommt man das einwählen angezeigt und kann dem eventuelle Fehler entnehmen.

Manchmal kommt es vor das der Router die Verbindung nicht automatisch aubaut dann kann man folgendes im Startup hinterlegen:

sleep 60

/tmp/pptpd_client/vpn stop

pptp IP-des-Servers file /tmp/pptpd_client/options.vpn

Ich habe nur festgestellt das es nach dem Reboot des Routers aber meistens einfach nur noch einen Moment dauert bis die Verbindung da ist.